interkulturelle Kommunikation, Erwachsenenbildng, Fortbildung, Weiterbildung Fortbildung, Weiterbildung, Erwachenenbildung, Interkulturelle Kommunikation
interkulturelle Kommunikation Weiterbildung, Fortbilbung Fortbildung
interkulturelle Kommunikation, Fortbildung, Weiterbildung
lehrveranstaltung
interkulturelle Kommunikation, Fortbildung, Weiterbildung

Lehrveranstaltungen, Seminare

Universitätsseminare (semestrig, jährig)

SoSe 2022  Erfolgreich schriftlich kommunizieren. Seminar f?r Studierende. Hochschule Heilbronn.  
WS 2021  Erfolgreich schriftlich kommunizieren. Seminar f?r Studierende. Hochschule Heilbronn.  
WS 2015  MultidisziplinĂ€re EinfĂŒhrung: Inklusion/Exklusion. Seminar fĂŒr Studierende der Fachrichtung Sozialwesen. FH Potsdam.  
WS 2013  Bedeutung sprachlicher und kultureller Spezifika am Beispiel von SchlĂŒsselbegriffen aus dem internationalen Wirtschaftskontext. Seminar fĂŒr Masterstudierende. UniversitĂ€t Hildesheim.  
2009-2012  Methodik wissenschaftlichen Arbeitens. Vorlesung und Übung fĂŒr Studierende der Logistik an der TH Wildau.  
2008-2012  Kommunikationstraining: VerhandlungsfĂŒhrung/Rhetorik. Übung fĂŒr Stud. des Wirtschaftsingenieurwesens. TFH Wildau.  
2007-2012  Kommunikations- und PrĂ€sentationstraining. Übung fĂŒr Stud. d. Telematik. TFH Wildau.  
WS 2007  Interkulturelles Management. Vorlesung und Übung fĂŒr Studierende der Betriebswirtschaft. TFH Wildau.  
WS 2007  Interkulturelle Kommunikation. Seminar fĂŒr Wirtschaftsingenieure Diplom. TFH Wildau.  
SoSe 2007  Deutsch als Fremdsprache. Kurs fĂŒr auslĂ€ndische Studierende. FU Berlin, FUBest.  
WS 2006  Deutsch als Fremdsprache. Kurs fĂŒr auslĂ€ndische Studierende. FU Berlin, FUBest.  
WS 2004  Bildungssysteme in Mittel-, SĂŒdost- und Osteuropa im Wandel. Hauptseminar. Freie UniversitĂ€t Berlin. Osteuropa-Institut.  
SoSe 2003  Bildungsgeschehen in Mittel- und SĂŒdosteuropa in Transition. Proseminar, Hauptseminar. Freie UniversitĂ€t Berlin. Osteuropa-Institut.  
2001  Aussprachetraining fĂŒr Studierende der Germanistik. SeminarĂŒbung. UniversitĂ€t Bitola, Makedonien 14.-15.3.  
1999/2000  Deutsche Konversation mit korrektiven AusspracheĂŒbungen. SeminarĂŒbung. UniversitĂ€t Skopje, Makedonien.  
WS 1991  Phonetik und Phonologie des Französischen. Seminar Ib. Romanisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
WS 1991  Soziolinguistische Methoden bei der Untersuchung geschlechtsspezifischer Sprache am Beispiel des Französischen. Seminar Ib. Romanisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
WS 1989  Phonetik und Phonologie des Russischen. Seminar Ib. Slavisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
WS 1989  Auswertung von Umfragen in der Sprachwissenschaft. ErgĂ€nzungsseminar. Slavisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
WS 1989  Korrektive Phonetik des Russischen. Sprachkurs. Zentrales Fremdspracheninstitut UniversitĂ€t Hamburg.  
SoSe 1989  Methoden der Datengewinnung in der Sprachwissenschaft. Seminar Ib. Slavisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
WS 1988  Soziophonetik im Russischen. Seminar Ib. Slavisches Seminar. UniversitĂ€t Hamburg.  
   
Lehrveranstaltungen, Seminare

Trainings und Weiterbildungen (Auswahl)

2023  Interkulturelle Kommunikation ? Beratung und Begleitung Gefl?chteter. Workshop f?r MentorInnen. JRS - Jesuit Refugee Service. Berlin. 1.4.
2023  Interkulturelle Kommunikation. Workshop f?r MentorInnen. JRS - Jesuit Refugee Service. Berlin. 18.2. 1.4.
2020  Lehren und Lernen im internationalisierten Hochschulkontext. Seminar f?r Lehrende. TU Berlin. Berliner Zentrum f?r Hochschullehre. 20./21.2.
2019  Interkulturelle Kompetenz. Training fĂŒr Verwaltungsangestellte. Verwaltungsakademie. Berlin. Dez.
2019  Methoden im Sprachunterricht. Fortbildung fĂŒr FremdsprachendozentInnen. BBAG. Potsdam. Feb.
2019  Kommunikation und Kooperation. Training fĂŒr Verwaltungsangestellte. Verwaltungsakademie. Berlin. Jan.
2015  Interkulturelle Kompetenzen. Seminar fĂŒr Studierende des Studiengangs Montageingenieur. Dresden International University. 1.-3.9.
2015  Understanding Cultures Through Their Key Words: How to Optimize Intercultural Business Situations by Linguistic Awareness. Workshop at the Congress SIETAR Europa. Valencia. 22.5.
2015  Interkulturelle Kompetenz fĂŒr Osteuropa und SĂŒdosteuropa. Fortbildung fĂŒr Verwaltungsangestellte. TU Dresden. 24.-25.2.
2014  Interkulturelle Kompetenz im mittel- und osteuropĂ€ischen Beschaffungsmarkt. Firmentraining i. A. von change.project gmbh. Esslingen. 14.-15.10.
2013  GeschĂ€ftskontakte in der fortgeschrittenen Phase im turkmenisch-deutschen Arbeitsumfeld. FĂŒr GeschĂ€ftsleute aus Turkmenistan. GIZ/BZM. Aşgabat, 16.-17.6.
2013  Kontakterhalt und GeschĂ€ftsrealisierung im Anschluss an den Deutschland-Aufenthalt. FĂŒr GeschĂ€ftsleute aus BelarusÂŽ, Russland, Ukraine. Follow-up Seminar GIZ/BZM. Moskau, 24.5.
seit 2012  GeschĂ€ftsanbahnung und GeschĂ€ftsverhandlungen mit deutschen GeschĂ€ftspartnern. Training fĂŒr osteuropĂ€ische und mittelasiatische Manager. Bildungszentrum MĂŒggelsee. Berlin.
2011  How to ensure Quality in ONLINE intercultural measures? Contribution to SIETAR Europa Congress Krakow 2011: Transition to a Virtual World? Krakau, Hotel Qubus. 23.9.
2011  European Reference Frame for Intercultural Training? Kompetenzkriterien fĂŒr interkulturelle Trainings. Workshop/Diskussion des Arbeitskreises QualitĂ€t von Sietar Deutschland. Zus. mit A. Dauner. SIETAR Deutschland Theorie-Praxis-Dialog Paradigm Change for Intercultural Training Beyond Hofstede. Mannheim, Hochschule fĂŒr Wirtschaft und Management. 20.-21.5.
2010  Module Trainingsvorbereitung, Gruppe & Team, Umgang mit Konflikten, Ik Lernstile. HochschulĂŒbergreifende Ausbildung zu studentischen Integrations-Trainern. DAAD, EUV. Berlin, Der Köpenicker. 4./5.8.
2010  Interkulturelle Kommunikation. Workshop zur Veranstaltung "Aktuelle Erscheinungsformen des Menschenhandels zum Zwecke der sexuellen Ausbeutung am Beispiel von bulgarischen und rumĂ€nischen Betroffenen". BKA & KOK. Berlin, GĂ€stehaus des BKA. 2./3. 8.
2009  Auftaktseminar PeerNet: HochschulĂŒbergreifende Ausbildung zu studentischen Integrations-Trainern DAAD/EUV: Trainingsvorbereitung EUV Frankfurt, DAAD. Potsdam. 17.-19.7.
2008-2010  Welche Methoden passen in ein interkulturelles Training? Trainingsseminar. EUV Frankfurt/Oder, Collegium Polonicum Slubice. 5./6.12.
2008  Intercultural competences in adult education: assessment criteria and models. Trainingsseminar. DARE, EuropĂ€ische Kommission, Österreichisches Erziehungministerium. Wien. 14.11.
2008  Kommunikation im GeschĂ€ftsleben. Training fĂŒr turkmenische Manager. Bildungszentrum MĂŒggelsee. Berlin. 30.10.
2008  Interkulturelle Kommunikation. Training fĂŒr StipendiatInnen. Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft. Berlin. 9.6.
2008-2010  Wie konzipiere ich ein interkulturelles Training? Trainingsseminar. EUV Frankfurt/Oder, Collegium Polonicum Slubice. 25./26.4.
2008-2012  Kommunikation und interkulturelle Kommunikation. Training fĂŒr Manager aus Mittelasien. Bildungszentrum MĂŒggelsee. Berlin.
2008-2012  Kommunikation und interkulturelle Kommunikation. Training fĂŒr russische und ukrainische Manager. Bildungszentrum MĂŒggelsee. Berlin.
2007-2009  Wie fĂŒhre ich eine Teilnehmergruppe durch ein interkulturelles Training? Trainingsseminar. EUV Frankfurt/Oder, Collegium Polonicum Slubice. 14./15.12.
2007  Analyse der Bruchstellen interkultureller Zusammenarbeit. Masterstudiengang EuropĂ€isches Verwaltungsmanagement. FH fĂŒr Verwaltung und Recht Berlin, FH Bund. BrĂŒhl. 14.6.
2007  EinfĂŒhrung in die interkulturelle Kommunikation. Masterstudiengang EuropĂ€isches Verwaltungsmanagement. FH fĂŒr Verwaltung und Recht Berlin, FH Bund. BrĂŒhl. 13.6.
2007  Interkulturelle Sensibilisierung - Von dem Problem der Eingliederung nach Deutschland und das Verstehen der Zielkultur. Basisschulung fĂŒr jugendliche Zuwanderer. Deutsch Praxis Berlin. 13.1.
2006  Analyse einer interkulturellen Fallstudie. Masterstudiengang EuropĂ€isches Verwaltungsmanagement. FH des Bundes. FH BrĂŒhl. 9.10.
2005  Sichtbare und unsichtbare Unterschiede in der internationalen Zusammenarbeit. Masterstudiengang EuropĂ€isches Verwaltungsmanagement. FH des Bundes. FH BrĂŒhl. 15.10.
2005  Sensibilisierung fĂŒr kulturelle Unterschiede. Masterstudiengang EuropĂ€isches Verwaltungsmanagement. FH des Bundes. FH BrĂŒhl. 14.10.
2005  Interkulturelle Kompetenz. Andragogische Qualifizierung fĂŒr Mitarbeitende in der Weiterbildung in Brandenburg. Brandenburgischer Volkshochschul-Verband. Potsdam. 7./10.10.
2005  Interkulturelle Kompetenz - Von dem Problem der Kommunikatioin ĂŒber Grenzen hinweg. Basisschulung EuropĂ€ische BetriebsrĂ€te. RWE AG. Dortmund. 29.9.
2004  Interkulturelle Kommunikation - Rollenspiel. Selbst- und FremdverstĂ€ndnis durch die Methode Rollenspiel. Beitrag zum Gemeinsamen Forschungskolloquium "Interkulturelle Kommunikation und Interkulturelles Lernen". Humboldt-UniversitĂ€t Berlin, Viadrina Frankfurt (Oder). Wannsee-Forum Berlin. 7.2.
2001  Aussprachetraining Deutsch als Fremdsprache. SeminarĂŒbung fĂŒr erwachsene Lernende. Fremdsprachenzentrum Bitola, Makedonien. 14.-15.3.
2000  LĂ€nderforum Makedonien. Beitrag zur Tagung Erwachsenenbildung in SĂŒdosteuropa DVV. Jena. 9.11.
2000  Wie leite ich ein Seminar? Seminar fĂŒr junge Manager. NEOL dooel konsalting. Skopje, Makedonien. 26.-28.10.
2000  Terminologie der Erwachsenenbildung. Workshop fĂŒr UniversitĂ€tsangehörige und Übersetzer im Bildungsbereich. IIZ/DVV, UniversitĂ€t Skopje. Feb.
1999  Lernen lernen. Sommerseminar fĂŒr Studierende "Deutsche Sprache und Kultur". UniversitĂ€t Skopje und DAAD. 30.8.-11.9. Ochrid, Makedonien.
1999  Aussprachelehre. SemminarĂŒbung beim Sommerseminar fĂŒr Studierende "Deutsche Sprache und Kultur". UniversitĂ€t Skopje und DAAD. 30.8.-11.9. Ochrid, Makedonien.
1998  Methoden und Pespektiven der Erwachsenenbildung, insbesondere im fremdsprachlichen Bereich. SeminarĂŒbung an der UniversitĂ€t Skopje fĂŒr Studierende der Germanistik. DAAD. Skopje. Deutscher Lesesaal der National- und UniversitĂ€tsbibliothek. 18.11.
1993  Organisation von Erwachsenenbildung. Workshop beim Seminar des IIZ/DVV und dem Baumwollkombinates Almaty, Kazachstan Almaty 8.-16.10.
1993  Erwachsenenbildung in Russland. Workshop auf der Tagung Erwachsenenbildung in Osteuropa. IIZ/DVV, Lettische Einrichtungen der EB, Goethe-Institut Riga. Riga. 7.-10.5.
   
Lehrveranstaltungen, Seminare

Lehrerfortbildungen (Auswahl)

02-07 2009  Didaktik und Methoden im Unterricht. Trainingsseminar fĂŒr uzbekische LehrerInnen. Bildungszentrum MĂŒggelsee. Berlin.
10/2005-12/06  Basisqualifizierung von LehrkrĂ€ften im Bereich Deutsch als Zweitsprache. Fortbildung von Kursleitenden von Integrationskursen des Bundeamtes fĂŒr Migration und FlĂŒchtlinge. Bezirksamt Berlin-Mitte, vhs. Bausteine: Fehleranalyse / Hören im DaZ-Unterricht / Interkulturelles Lernen / Kommunikationsmittel / Konfliktmanagement / Lernen Lernen / Phonetik / Rezeptive Fertigkeiten im DaZ-Unterricht / Selbsterfahrung von Teilnehmenden durch FremdsprachenanfĂ€ngerunterricht. / Übungstypologien und Sozialformen / Unterrichtsfeinplanung / Unterrichtsmaterialanalyse und -beurteilung.
2006  Lernen lernen. Fortbildung fĂŒr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Berliner Erwachsenenbildung. Senatsverwaltung fĂŒr Bildung, Jugend und Sport. Berlin. 18.3.
2006  Kulturspezifische Situationen mit Deutschen und interkulturelle Lösungsmöglichkeiten. FortbildungsmaĂŒnahme fĂŒr DaF-LehrkrĂ€fte im Rahmen der DAAD-Deutschkurse fĂŒr Hörer aller FakultĂ€ten. DAAD Pristina/ Skopje. Skopje. 26./27.1.
2006  Ausspracheprobleme und phonetische Übungen im DaF-Unterricht. Fortbildungsmaßnahme fĂŒr DaF-LehrkrĂ€fte im Rahmen der DAAD-Deutschkurse fĂŒr Hörer aller FakultĂ€ten. DAAD Pristina/ Skopje. Skopje. 26./27.1.
2005  Interkulturelles Lernen im DaZ/DaF-Unterricht. Vermeidung interkultureller Dissonanzen. Fortbildung fĂŒr Berliner Deutschlehrende. Senatsverwaltung fĂŒr Bildung, Jugend und Sport Berlin. Berlin. 13.3.
2004  Evaluierung von DaF/DaZ-Kursen. QualitĂ€tssicherung fĂŒr den Sprachenunterricht. Fortbildung fĂŒr Berliner Deutschlehrende. Senatsverwaltung fĂŒr Bildung, Jugend und Sport Berlin. Berlin. 13.3.
2004  Selbstlernerfahrung Makedonisch - Modellunterricht. Fortbildung fĂŒr Berliner Deutschlehrende. Goethe-Institut / Senatsverwaltung fĂŒr Bildung, Jugend und Sport Berlin. Berlin. 28.-29.6.
2003  Modellunterricht Selbstlernerfahrung. Fortbildung fĂŒr Berliner Deutschlehrende. Goethe-Institut / Senatsverwaltung fĂŒr Bildung, Jugend und Sport Berlin. Berlin. 30.6.-3.7.
2002  Deutsch als Fremdsprache in der Erwachsenenbildung. Fortbildung fĂŒr Deutschlehrende SĂŒdosteuropas. Zweiter Serbischer Deutschlehrertag. Goethe-Institut Belgrad. Zemun, Jugoslavien. 11.-13.10.
2001  Phonetik im Deutschunterricht. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. PĂ€dagogisches Amt des makedonischen Bildungsministeriums. Ochrid, Makedonien. 25.-29.6.
1999  Deutsch in SĂŒdosteuropa. Fortbildung fĂŒr DeutschlehrerverbĂ€nde SĂŒdosteuropa. Zusammen mit Goethe-Institut Belgrad. Skopje, Makedonien. 9.-10.12.
1999  Deutsch als Fachsprache in Beruf und Wirtschaft. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. Ochrid, Makedonien. 29.-30.10.
1999  Umgang mit Lehrmaterialien. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. PĂ€dagogisches Amt des makedonischen Bildungsministeriums. Ochrid, Makedonien. 21.-26.6.
1999  DaF-Didaktik in der Erwachsenenbildnung. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut Belgrad. Pelister, Makedonien. 4.-6.6.
1999  Organisationsentwicklung und StĂ€rkung des Deutschlehrerverbandes. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. Fremdsprachenzentrum Skopje, Makedonien. 22. 5.
1999  Erwartungen und TN-Orientierung in der EB. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. Verein fĂŒr makedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit Bitola. Gemeinsam mit dem Goethe-Institut Belgrad. Pelister, Makedonien. 22.-26.5.
1998  Phonetik. Fortbildung fĂŒr makedonische Deutschlehrende. PĂ€dagogisches Amt des makedonischen Bildungsministeriums. Ochrid, Makedonien. 22.-26.6.
   
Lehrveranstaltungen, Seminare

Organisation / Moderation von Bildungsveranstaltungen (Auswahl)

2001  Jahr der europĂ€ischen Sprachen in Makedonien. Konferenz im Rahmen des Jahres der europĂ€ischen Sprachen, Veranstalter Makedonisches Bildungsministerium, BC, CCF, DAAD, IIZ/DVV, WBT. Skopje. 9.-10.5.
2001  Ablauf einer Deutsch-Unterrichtsstunde. Seminar fĂŒr arbeitslose Deutschlehrer. IIZ/DVV. Skopje. 1.-2.3.
2000  Standards und Tests im Deutschunterricht in der Erwachsenenbildung. Seminar mit dem Deutschen Institut fĂŒr Erwachsenenbildung. Skopje. 16.-17.9.
2000  1. EBiS-Konferenz der Leitenden und KoordinatorInnen der ProjektbĂŒros in SĂŒdosteuropa. Skopje. Makedonien. 5.-8.7.
2000  Fachbesuch albanischer ErwachsenenbildnerInnen in Makedonien. 14.-17.6.
1999  Stand der Erwachsenenbildung - Ergebnisse der Zusammmenarbeit zwischen makedonischen Einrichtungen der Erwachsenenbildung und dem IIZ/DVV. Konferenz aus Anlaß des zweijĂ€hrigen Bestehen des ProjektbĂŒros des IIZ/DVV in Makedonien. Skopje. 3.11.
1998  Erwachsenenbildung als Beitrag zur Lösung der aktuellen Probleme am Arbeitsmarkt. Internationale Konferenz IIZ/DVV, Verband der makedonischen ArbeiteruniversitĂ€ten. Ochrid, 23.-26.9.
1994  Koordinationstreffen der Auslandsmitarbeiter des IIZ/DVV in Mittel- und Osteuropas. Warschau. 28.-31.10.
1993  Organisation von Erwachsenenbildung. Seminar des IIZ/DVV und dem Baumwollkombinat Almaty, Kazachstan. Almaty. 8.-16.10.
1993  Erwachsenenbildung in Osteuropa. Tagung IIZ/DVV, Lettische Einrichtungen der EB, GI Riga, Lettland. Riga. 7.-10.5
1992  Teilnehmerorientierte Erwachsenenbildung. Seminar IIZ/DVV, Stadt Kiev, Ukraine. Kiev. 2.-5.11.